News

Fitness: Mehr Kraft durch Kartoffeln

Fitness: Mehr Kraft durch Kartoffeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sport: Kartoffeln zur Leistungssteigerung so effektiv wie Kohlenhydratgele

Nahrungsmittelergänzung und Aufbaupräparate zur Leistungssteigerung sind nicht nur im Profisport ein fester Bestandteil, sondern auch im Amateursport setzen viele auf spezielle Präparate, um ihre Leistung zu verbessern. Bei Ausdauersportarten ist beispielsweise Kohlenhydratgel ein häufig verwendetes Mittel, um bei längeren Trainingseinheiten den Blutzuckerspiegel konstant zu halten und die Leistung zu steigern. Stattdessen kann jedoch deutlich günstigeres Kartoffelpüree genutzt werden, mit dem gleichen Ergebnis.

Laut einer neuen Studie ist Kartoffelpüree ebenso effektiv bei der Leistungssteigerung wie kommerzielle Gele, die von Sportlerinnen und Sportlern für einen schnellen Kohlenhydratschub während des Trainings verwendet werden. Kartoffeln stellen eine kostengünstige Alternative zu den handelsüblichen Kohlenhydratgelen dar, resümiert das Forschungsteam um Professor Nicholas Burd von der University of Illinois. Veröffentlicht wurden ihre Studienergebnisse in dem Fachmagazin „Journal of Applied Physiology“.

Kohlenhydratgele steigern die Leistung

Zur Leistungssteigerung greifen viele Sportlerinnen und Sportler auf unterschiedlichste Mittel zurück, zu denen auch sogenannte Kohlenhydratgele zählen. „Die Forschung hat gezeigt, dass die Einnahme von konzentrierten Kohlenhydratgelen während eines längeren Trainings die Verfügbarkeit von Kohlenhydraten während des Trainings fördert und die Trainingsleistung verbessert”, berichtet Professor Nicholas Burd in einer Pressemitteilung der University of Illinois zu den Studienergebnissen. Allerdings sind die Gele relativ teuer.

Vergleich von Wasser, Kartoffeln und Kohlenhydratgel

Die Forschenden haben daher an 12 Freiwilligen, die pro Woche durchschnittlich 267 Kilometer auf dem Fahrrad zurücklegten, Kartoffelpüree als eine kostengünstige Alternative zu den Kohlenhydratgelen getestet. Alle waren sehr gut trainiert und wurden während der Experimente zufällig einer von drei Gruppen zugeordnet: Eine erhielt nur Wasser, die zweite handelsübliches Kohlenhydratgel und die Dritte eine entsprechende Menge an Kohlenhydraten aus Kartoffelpüree.

120-minütiges Radrennen als Test

Außerdem standardisierten die Forschenden die Ernährung in den 24 Stunden bevor die Probanden ein 120-minütiges Radrennen und Zeitfahren durchführten, das auf die typischen Rennbedingungen abgestimmt war. Parallel wurden der Blutzuckerspiegel, die Körpertemperatur, die Trainingsintensität, die Magenentleerung, die Magen-Darm-Symptome und die Laktat-Blutwerte erfasst. Der Vergleich der unterschiedlichen Gruppen ergab, dass keine Unterschiede in der Leistung bei der Einnahme von Kohlenhydratgelen und Kartoffelpüree festzustellen sind. „Beide Gruppen zeigten eine signifikante Leistungssteigerung, die diejenigen, die nur Wasser erhielten, nicht erreichten“, berichtet Prof. Burd.

Leicht mehr Verdauungsbeschwerden

Den Angaben des Forschungsteams zufolge stieg die Plasmaglukosekonzentration in ähnlicher Weise bei Kartoffelpüree wie bei den Gelen. Die Herzfrequenz stieg um ein ähnliches Maß wie bei reinem Wasser-Konsum und sie waren schneller im Zeitfahren, so Prof. Burd weiter. Ein kleiner Nachteil sei jedoch gewesen, dass die Kartoffel-Konsumenten deutlich mehr gastrointestinale Beschwerden (wie Blähungen und Bauchschmerzen) aufwiesen als die anderen Gruppen. Dennoch seien die Kartoffeln von der Mehrheit der Studienteilnehmenden gut vertragen worden.

Eine kostengünstiger Alternative

„Kartoffeln sind eine vielversprechende Alternative für Sportler, weil sie eine kostengünstige, nährstoffreiche und vollwertige Quelle für Kohlenhydrate darstellen“, betonen die Forschenden. „Alles in allem zeigt unsere Studie, dass Vollwertkost im Sport als Quellen für Kohlenhydrate und Alternative zu kommerziellen Produkten nutzbar ist“, so Prof. Burd. (fp)

Autoren- und Quelleninformationen

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern und Medizinerinnen geprüft.

Dipl. Geogr. Fabian Peters

Quellen:

  • University of Illinois: Potato as effective as carbohydrate gels for boosting athletic performance, study finds (veröffentlicht 18.10.2019), eurekalert.org
  • Nicholas A. Burd, et al.: Potato ingestion is as effective as carbohydrate gels to support prolonged cycling performance; in: Journal of Applied Physiology (veröffentlicht 17.10.2019), physiology.org



Video: Wächst von der Kartoffel der Bizeps? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Joen

    Bemerkenswert, die nützliche Nachricht

  2. Mazudal

    Ich empfehle Ihnen, auf die Website zu kommen, auf der viele Informationen zu dieser Frage enthalten sind.

  3. Tautaxe

    Dieser Abschnitt ist hier sehr nützlich. Ich hoffe, dieser Beitrag ist hier relevant.

  4. Culver

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN, wir besprechen das.

  5. Ahmar

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich schlage vor, es zu diskutieren.



Eine Nachricht schreiben